Wer wir sind & wo wir sind

Unternehmensportrait

Mit unseren innovativen Lösungen in Leichtbauweise sind wir bevorzugter Partner der globalen Mobilitätsindustrie: Als Engineering Haus treiben wir die Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und komplexer Subsysteme ständig voran. 

Unter dem Motto "People, Planet, Progress" stellen wir unsere Technologieführerschaft an den Grenzen des technologisch Machbaren in der Umformung und dem Verbinden von Metallen in den Dienst unserer Kunden und unserer Geschäftspartner. Verantwortung steht im Zentrum unseres Handelns. Wir verstehen unser Geschäft als "Force for Good", als unseren Beitrag zu einer positiven Entwicklung in der Zukunft zum Nutzen unserer Kunden, Beschäftigten und Aktionäre sowie unserer Umwelt. Dazu setzen wir auf die Digitalisierung aller unserer Prozesse mit den Instrumenten der vierten industriellen Revolution. 

Wir besetzen die drei Zukunftsthemen der Mobilität: Elektrifizierung, Sicherheit und Komfort. Mehr als 90 Prozent unserer Umsatzerlöse sind verbrennerunabhängig. Rund 3.000 Beschäftigte auf drei Kontinenten sorgen an fünf Produktions- und drei Montagestandorten für höchste Liefertreue sowie Lieferqualität.

Konzernstruktur

Konzernstruktur

Wir streben in unserem gesamten unternehmerischen Handeln nach größtmöglicher Effizienz. Der Konzern ist daher einfach und transparent strukturiert.

Unsere Standorte befinden sich in denjenigen großen Märkten dieser Welt, in denen eine dauerhafte Auslastung mit hohen Stückzahlen absehbar ist. Dabei unterscheiden wir zwischen Produktions- und Montagestandorten. Mit Ersteren sind wir Deutschland, China, Kanada, Mexiko und Tschechien präsent. Hier konzentrieren wir die kapitalintensiven Umformkapazitäten und führen die hohe Expertise unserer Mitarbeiter zusammen, die für fortwährende Prozessinnovationen notwendig ist. In den Montagestandorten werden einzelne Bauteile zu komplexen Subsystemen zusammengefügt. Inzwischen betreiben wir 3 Montagestandorte in  China, Mexiko und Tschechien, bei denen es sich jeweils um separate Betriebsstätten unserer Tochtergesellschaften in den entsprechenden Ländern handelt.

Darüber hinaus verfügen wir über ein weltweites Netzwerk an Kooperationspartnern, die wir einbinden können, wenn Kunden die Belieferung in weiteren Ländern benötigen. 

Produktbereiche

Produktbereiche

Wir entwickeln und fertigen über 1.000 Produkte und sind damit unabhängig von Trends in einzelnen Bereichen. Zudem sind wir unabhängig von der Antriebsart eines Fahrzeugs. Auf Bauteile, die bei Antrieben mit Verbrennungsmotoren zur Anwendung kommen, wie z. B. Kupplungs- und Getriebekomponenten, entfallen weniger als 10 Prozent unseres Umsatzes. 

Bei Komponenten für Elektrik und Elektronik fertigen wir eine breite Palette hochpräziser Rundbauteile. Sie zählen zu den komplexesten Teilen, die im Tiefziehverfahren aus Stahl hergestellt werden können. Hier gehören wir zu den Weltmarktführern. Genauso wie bei Komponenten für Luftfedersysteme.

Strukturkomponenten und Subsysteme für Karosserie und Fahrwerk werden meist modellgebunden direkt an unsere Kunden geliefert. Die Bauteile der anderen beiden Produktbereiche werden überwiegend für internationale Tier-1-Zulieferer gefertigt, die sie in ihre Systeme für zahlreiche Fahrzeugmodelle verbauen.

Segmente

Segmente

Die rechtlichen Einheiten des Konzerns bilden die Basis unserer Segmentberichterstattung, die sich nach Absatzmärkten gliedert. In den vergangenen rund 15 Jahren haben wir unsere heutige weltweite Präsenz aufgebaut. Mit Deutschland, Kanada, Mexiko und Tschechien tragen heute 4 Standorte den Konzern. Wachstumstreiber der Zukunft werden China, Mexiko und Tschechien sein. In Deutschland und Kanada wollen wir die gegenwärtigen Standortgrößen konsolidieren.

Kundenstruktur

Kundenstruktur

Der PWO-Konzern ist für die globale Mobilitätsindustrie tätig. Unsere Kunden sind weltweit unterwegs und werden von uns überall dort beliefert, wo sie unsere Bauteile benötigen.

Rund 40 Prozent des Umsatzes entfallen auf Fahrzeughersteller. Die übrigen rund 60 Prozent auf ihre Zulieferer. Wen wir beliefern hängt ausschließlich davon ab, ob ein Hersteller unsere Stahlkomponenten und –subsysteme direkt verbaut, oder ob er komplette Systeme von einem seiner Lieferanten bezieht. Ersteres betrifft beispielsweise einige Instrumententafelträger, die wir direkt an unsere Kunden liefern. Letzteres sind u. a. Sitzkomponenten, die wir beispielsweise an Sitzhersteller liefern. Strategisch streben wir eine ausgewogene Umsatzverteilung über unsere Kundenbasis an. 

Verwalten Sie Ihre Cookie Einstellungen

Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services, wie die Nutzung des Text- oder Video Chats als auch für an Ihrem online Nutzungsverhalten orientierte Werbung. So kann z.B. erkannt werden, wenn Sie unsere Seiten vom selben Gerät aus wiederholt besuchen. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen:

Mehr Details

Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Sie ermöglichen Grundfunktionen, wie die Artikelanfrage und den Zugriff auf den Produktfinder.

Analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.
Analysecookies ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Weitere Informationen